Was ist Rassismus?

Rassismus in Form von Vorurteilen

Verallgemeinernde Urteile über eine Gruppe werden automatisch auf alle Mitglieder dieser Gruppe ausgedehnt und Urteil über die Eigenschaften und Fähigkeiten des einzelnen Gruppenmitglieds hängt von seiner Gruppenzugehörigkeit ab. Gleichzeitig werden Eigenschaften oder Fehler auf alle Gruppenmitglieder übertragen.

Rassismus als Verhalten

Die persönliche Einstellung wird verbunden mit dem Einsatz von Mitteln, die die Würde des anderen verletzen oder ihn in der Ausübung seiner Rechte behindern.

Rassismus als Ideologie

Rassistische Theorien dienen dem Zweck der Rechtfertigung der Ungleichbehandlung, indem unüberwindbare biologische oder kulturelle Unterschiede als Argumente verwendet werden.

(Taguieff, Soziologe und Philosoph)