Aktionswoche 2016

Ein grosses DANKE an alle Engagierten, die sich an der 2. Aktionswoche 2016 im Kanton Solothurn beteiligt haben und sich gegen Rassismus und für Menschenrechte stark gemacht haben!

Das Moto der 2. Aktionswoche im Kanton Solothurn lautete «ICH und RASSISMUS?» und hatte zum Ziel, auf verschiedenen Ebenen für die Rassismus-Problematik zu sensibilisieren und zur Selbstreflexion anzuregen. So rief das Amt für soziale Sicherheit dazu auf, sich auf unterschiedlichste Art und Weise mit dem Thema auseinander zu setzen, entsprechende Angebote zu schaffen und diese in der Aktionswoche umzusetzen.

Verschiedenste Institutionen und Vereine folgten diesem Aufruf mit Marktständen, Ausstellungen, Workshops, Filmpremieren, Konzerten, multikulturellen Mittagsmenus und Flyer- und Schaufensteraktionen. Auch ein Teil der kantonalen Verwaltung setzte sich während einer Woche durch interne Weiterbildungen mit der Rassismus-Problematik auseinander.

Bilder zur Aktionswoche gegen Rassismus finden Sie unter Bildergalerie.